MagendarmgrippeMagendarmgrippe

Mückenkerzen, Fackeln und Räucherspiralen

Ein beliebtes Mittel gegen Mücken in der unmittelbaren Umgebung ist das Abrennen von Mückenkerzen, Fackeln oder Räucherspiralen.

Diese wirken innerhalb eines begrenzten Radius von etwa 2-3 Metern und sind damit ideal, wenn man Abends für längere Zeit an einem festen Ort im Freien sitzt.

Mückenkerzen

Der Wirkstoff Zitronella


Kerzen, Fackeln oder Räucherspiralen gegen Mücken erhalten meist den Wirkstoff Zitronella, den es auch als Creme oder Lotion zur äußeren Anwendung gibt. Der zitronige Duft wird von den meisten Menschen als durchaus angenehm empfunden.




Fackeln und Räucherspiralen sollten ausschließlich im Freien verwendet werden. Zitronella-Kerzen eignen sich dagegen durchaus auch für den Innenbereich. Es sollten aber unbedingt die Herstellerhinweise beachtet werden. Die Kerzen sind darüber hinaus durchaus dekorativ und spenden Licht im Dunklen, so dass damit gleich mehrere Fliegen - Pardon, Mücken! - mit einer Klappe geschlagen werden.



Weitere Mückenschutzmittel



Mückenspray

Mückenspray


Wie gut helfen Mückensprays gegen die Plagegeister?


Mehr über Mückensprays



Mückenstecker

Mückenstecker


Wie sinnvoll ist der Einsatz von elektrischen Mückenvertreibern?


Mehr über Mückenstecker



zurück zurück zu: vorherige Seite | Vorbeugen